reanimated-bikes in Die Presse 7. Mai 2016 ‚Neue Räder aus alten Teilen‘

Neue Räder aus alten Teilen …

Wir freuen uns über jede Veröffentlichung und Erwähnung in den Medien. So auch über diesen Artikel ‚Neue Räder aus alten Teilen‘, der kürzlich in Die Presse erschien. Bei klassischen Printmedien gilt auch heute immer noch die gute alte Kartenspieler Regel „was liegt, des pickt…“

Daher ergänzend zu diesem Artikel ein paar Anmerkungen unsererseits:

Gebrauchtrad vs. Reanimiertes Rad

Der Artikel erweckt den Eindruck als verwendeten wir ausschließlich alte Teile um die daraus entstandenen Fahrräder dann als neue zu verkaufen. Aus 3 mach 1 oder so ähnlich.
In Wahrheit ist das nicht wirklich möglich, denn bei Fahrrädern, die zuerst Monate lang auf der Straße stehen und anschließen Monate lang im Depot der MA48 auf ihren ursprünglichen Besitzer warten sind nur gewisse Teile recyclebar.
RBreanimated-bikes läßt die Räder zuerst bei Jugend am Werk zuerst komplett zerlegen und baut sie dann unter Verwendung vieler Neuteile zu einem neuen Fahrrad zusammen. Alle recycelten Teile die dabei zur Verwendung kommen sind geprüft, getestet und gegenüber Neuteilen zumindest ebenbürtig, wenn nicht gar überlegen.

300 – This is Sparta…

Die MA48 schleppt jährlich weit mehr als 300 Fahrräder pro Jahr ab. Hier handelt es sich vermutlich um ein simples Mißverständnis. In Wahrheit sind es Tausende. Mit ein Grund für diese immense Zahl ist wohl auch unser Konsumverhalten (je billiger desto besser) und dem daraus resultierenden, nicht aufhören wollenden Trend zum Baumarktrad mit einer durchschnittlichen Planlebensdauer von 150km.
RBNein, wir nehmen keinen Schrott, und WIR REANIMIEREN KEINE HOFFNIUNGSLOSEN FÄLLE! reanimated-bikes retten ausschließlich Fahrräder mit Zukunft.
Die meisten Räder werden wohl auch aus ähnlichem Konsumdenken auf der Straße zurückgelassen – lieber neu statt reparieren. Faszinierenderweise gilt das auch für gute Fahrräder. Und so werden wir wohl noch weiterhin genügend Ausgangsmaterial finden um daraus super geniale Fahrräder neu aufzubauen. 300 ist die Zahl der Rahmen, die sich in unserem Rahmenlager befinden. 

in aller kürze: wir machen aus Taubenklos perfekte Stadträder

Patschen Picken

RBreanimated-bikes flicken keine Schläuche, wir ersetzen sie. Pedallager werden nicht geölt sondern maximal gefettet. Wir lackieren selbst keine Rahmen, wir lassen sie pulverbeschichten von einer in Wien ansässigen Firma.

Der NEUBAU – Unser Serienfahrrad

RB

seit Beginn 2016 produzieren wir das erste serienmäßige recycelte bike der Welt (as far as we know). Der NEUBAU besteht aus 50% recycelten, 50% neuen Teilen und viel Liebe. Jedes ein Unikat und doch in Serie produziert. Den NEUBAU gibt es in 3 Versionen ab €650,-

HIER GEHTS ZUR ‚NEUBAU‘ SEITE
Mehr Infos?
Mo. - Fr. 10 bis 18h
Rent a bike!
Komm Vorbei!
Schreib uns!
Ruf an!+4315224018
Anrufen
Adresse
Wir möchten dir das bestmögliche Erlebnis bieten. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Magst du auch Cookies? Ja, gerne!